Waschbecken – Trends, Arten & Materialien

VILSTEIN Aufsatzwaschbecken Keramikwaschbecken Waschtisch eckig weiss 50 cm
Keramikwaschbecken eckig Bewertung: [usr 4.2 size="14"]
Die Mischbatterie ist bereits gekauft? Dann fehlt nur noch das passende Waschbecken!

Es gibt neben dem Standard-Waschbecken zahlreiche Formen und Materialien, die für einen Waschtisch in Betracht kommen.

Im Laufe der Zeit haben sich folgende Arten von Waschbecken etabliert:

In Zukunft werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere Arten durchsetzen, hier erfahren Sie stets die neuesten Trends im Bereich Waschbecken

Auswahl des Materials

Wenn das Waschbecken zum Einrichtungsstil des Badezimmers passen soll, kommt man nicht an der Material-Wahl vorbei. Während es in öffentlichen Einrichtungen noch Materialien sind, die möglichst lange standhalten, ist die Herangehensweise für die privaten vier Wände eine etwas andere. Denn der neue Waschtisch soll zum einen möglichst widerstandsfähig sein und zum anderen optisch was hermachen.

Hinsichtlich des Preises unterscheiden sich die unterschiedlichen Materialien ebenfalls stark.

Keramik-Waschbecken

VILSTEIN© Keramik Waschbecken Aufsatz-Waschbecken Aufsatz-Waschschale Waschtisch oval weiß 60 cm
Waschschale ovale Form [usr 5.0] EUR 69,00
Waschbecken aus Keramik zählen ohne Zweifel zu den beliebtesten im privaten Bereich. Kaum eine Wohnung ist nicht mit dem geläufigen Material ausgestattet. Doch woraus besteht eigentlich die Sanitär-Keramik? Es ist eine Mixtur aus Quarz, Ton, Kaolin (Porzellanerde) und Feldspat.

Das Besondere an Sanitär-Keramik-Waschbecken ist, dass es einerseits sehr unempfindlich und robust ist und zum anderen eine hochglänzende Oberfläche bietet, die zugleich auch wasserabweisend ist. Die Reinigung fällt dadurch sehr leicht.

Glas-Waschbecken                                                                                   

Waschbecken Glas WaschschaleWaschbecken aus Glas sind die Hingucker im Badezimmer schlechthin und sorgen zugleich für eine gelungene Abwechslung zum Waschtisch aus Keramik.

Darüber hinaus sind sie sehr stabil, da meist aus gehärtetem Glas gefertigt, und die glatte Oberfläche sorgt dafür, dass sich ein Glaswaschbecken sehr leicht von Schmutz etc. befreien lassen. Der zusätzliche Transparenz-Effekt wirkt luxuriös und ausgefallen.

Aufsatz-Waschbecken aus gehärtetem Glas

Waschbecken Waschtisch Glas gehärtet Waschschale rund
Glaswaschbecken rund [usr 5.0 text=true]
Diese Glas-Waschschale stammt vom Hersteller [neu.haus] und bietet einen ganz besonderen Stil, um das Badezimmer aufzuwerten. Neben der edlen transparenten Optik gibt es auch die Möglichkeit, zwischen eckiger oder ovaler Form zu wählen oder auf eine ebenso moderne Milchglas-Optik zu vertrauen.

Aufgrund des gehärteten Glases sowie einer Wandstärke von 12 mm garantiert das Waschbecken aus Glas höchste Stabilität. Der Durchmesser beträgt 42 cm.

Mineralguss-Waschbecken

Optisch lassen sich Waschbecken aus Mineralguss kaum von Keramik-Waschbecken unterscheiden. In klassischem Weiß strahlt es ähnlich schön und lässt sich simple und ohne großen Kraftaufwand reinigen. Es handelt sich um einen Verbundwerkstoff, der aus Mineralien und Kunstharzen besteht.

Aufgrunddessen sind Mineralguss-Waschbecken leicht zu verarbeiten und werden oft auf Maß angefertigt. Das hat den Hintergrund, dass bei Mineralguss-Waschtischen andere Formgebungen in der Fertigung möglich sind. In der Praxis finden sich meistens eckige Formen wieder, was wiederum auch sehr modern aussieht.

Waschtisch Waschbecken Mineralguss weiß Aufsatzwaschbecken 43cm
Waschbecken Handwaschbecken Mineralguss 60 cm breit Hochglanz
Aufsatzwaschbecken, BTH:59x35x11cm, weiß, Mineralguss, ovale Form
Waschbecken massiver Mineralguss + Unterschrank Lugano 400 Alamo Eiche

Möglichkeiten der Waschbecken-Montage

1. Wandmontage

Das Waschbecken direkt an der Wand zu montieren, liegt zurzeit sehr im Trend!

Es sieht sehr modern und ästhetisch aus und bietet die Möglichkeit, Möbel unterhalb des Hängewaschbeckens bei Bedarf zu tauschen.

 

Design Waschbecken für Wandmontage 70x42x10cm hängend

2. Einbaumontage

Bei dieser Montage wird das Waschbecken in einen Waschtisch eingelassen!

Dabei liegt die Waschtischkante auf der Platte des Waschtisches auf, wodurch der Effekt entsteht, dass das Waschbecken mit dem Unterbau verschmilzt. Eine Einbaumethode, die sehr ansprechend ist.

 

Einbauwaschbecken Einbaumontage

3. Aufsatzmontage

Content

4. Waschtischsäule

Content