Austausch & Installation

Mischbatterie auswechseln – Schritt für Schritt

Während es beim Einkauf einer Armatur fast ausschließlich auf den Geschmack ankommt, ist der Einbau weit weniger einfach. Hier suchen viele nach einer Vorgehensweise, um den Wechsel so gut wie möglich allein zu bewerkstelligen.

Die Demontage & Installation einer Küchen Mischbatterie wollen wir anhand einer Küchen Armatur (Hochdruck) in wenigen Schritten erklären. Der Einbau einer Niederdruckarmatur unterscheidet sich leicht. Und so gehts →


➤ YT-Kanal: HORNBACH

 Folgendes wird benötigt:

  • ✘ altes Tuch
  • ✘ Maulschlüssel
  • ✘ Eimer für den Siphon
  • ✘ Schraubenzieher[/su_note]

Demontage

Nach dem Abdrehen des Haupthahns zunächst Siphon abmontieren  Anschlussschläuche von Eckventil lösen  Überwurfmutter lösen  Küchen Mischbatterie rausnehmen inkl. Anschlussschläuche

  1. Abdrehen des Hauptwasserhahns!
  2. Öffnen des Wasserhahns, damit restliches Wasser entweichen kann
  3. Verschließen der Absperrventile (kalt/warm)
  4. Ausbau des Siphons. Hierzu ein altes Tuch sowie einen Eimer unterstellen,
    da möglicherweise noch Wasser im System
  5. Lösen der Anschlussschläuche an den Eckventilen
  6. Nun Verbindungen (Mutter/Befestigungsschraube/Scheibe)
    unterhalb des Waschbeckens abmontieren.
  7. Zuletzt die von oben die alte Küchen Mischbatterie inkl. Anschlussschläuche durch die Öffnung herausnehmen, fertig!

Installation

Gegebenenfalls Anschlussschläuche an Mischbatterie anschrauben (handfest)  Mischbatterie inkl. Anschlussschläuche einsetzen  Mischbatterie von unten festschrauben  Anschlussschläuche mit Eckventil verbinden  Siphon wieder anschrauben  Mischbatterie fertig eingebaut

  1. Neue Armatur einsetzen, dabei Anschlussschläuche durch die Öffnung fädeln. Eventuell vorab die Schläuche an die neue Armatur handfest anschrauben.
  2. Jetzt die Mischbatterie von unten festschrauben durch beiliegendes Material (Überwurf-Mutter/Stabilisierungsplatte etc.)
  3. Die freihängende Anschlussschläuche nun an die Eckventile verschrauben. Dabei auf “kalt/rechts” und “warm/links” achten. Zudem sollten die Verschraubungen Dichtungen aufweisen. Sind die Anschlussschläuche für Kalt-/Warmwasser zu kurz? Hier gibt es Verlängerungsstücke.
  4. Zum Ende den Siphon wieder montieren, die Eckventile öffnen und den Hauptwasserhahn aufdrehen, fertig!

Wechsel einer Keramikkartusche durchführen

In der Regel halten Keramik-Kartuschen sehr lange. Und genau aus diesem Grund sollte man beim Kauf darauf achten, dass eine solche integriert ist.

Doch unter Umständen kann es vorkommen, dass die Keramik-Kartusche einer Mischbatterie gewechselt werden muss. Folgendes Video zeigt das Vorgehen bei einer Hansgrohe-Mischbatterie!


➤ YT-Kanal: Duschmeister

Folgendes wird benötigt:

  • ✘ Inbusschlüssel Gr. 4
  • ✘ Schraubendreher
  • ✘ Montageschlüssel-Set
  • ✘ event. Tuch