Niederdruck Mischbatterie – beliebte Ausführungen

Bestseller Mischbatterie

Sie benötigen eine Niederdruck Mischbatterie für den Waschtisch oder die Spüle? Kein Problem, wir zeigen Ihnen die beliebtesten Modelle!

Doch was macht eine Niederdruck Armatur aus? Warum steckt hinter der Bezeichnung? Zu unter-scheiden gilt es Hochdruck- und Niederdruckmodell.

Bei der Niederdruck Mischbatterie ist es so, dass ein niedriger Druck vorherrscht, wie es die Bezeichnung schon erahnen lässt. Vor allem im Altbau bzw. sehr alten Gebäuden, die noch keine grundlegende Modernisierung erfahren haben, findet man den Niederdruck Wasserhahn. Nämlich dann, wenn nur ein Kaltwasseranschluss vorhanden ist, und das Warmwasser aus einem Boiler stammt. Die Frage ob Mischbatterie Niederdruck oder Hochdruck hängt also davon ab, ob ein Boiler vorhanden ist oder nicht. Und wie viele Eckventile in der Wand sind: Nur Kaltwasser, dann brauchen Sie Niederdruck.

Das Kaltwasser läuft zunächst in den Boiler, wo es erwärmt wird. Anschließend kommt es aus der Niederdruck Armatur und kann verwendet werden. Der Druck hierbei ist wesentlich geringer als bei der Hochdruckarmatur.

Wann braucht man einen Niederdruck-Wasserhahn?
Diese Form der Mischbatterie kommt immer in Frage, wenn:

  • kein Warmwasser-Anschluss vorhanden ist
  • eine dezentrale Wasserversorgung vorliegt

Das Niederdruck-Modell

Sollte man einen Warmwasserspeicher oder Boiler besitzen, der für das Warmwasser sorgt, der benötigt sicher eine Niederdruck Mischbatterie. Teilweise fließt hier das Kaltwasser in den Wasserhahn und in den Boiler, wo das Wasser zunächst erhitzt werden muss, damit es über eine dritte Leitung in die Armatur befördert werden kann.

Die Leitung von Niederdruckspeicher/Boiler etc. ist stets offen und steht damit unter keinem Druck, daher auch die gängige Bezeichnung Niederdruckmischer.

Folgende 3 Anschlüsse sind vorzufinden:

  • Anschluss Nr.1: Das Kaltwasser gelangt vom Eckventil zum Wasserhahn.
  • Anschluss Nr.2: Zufluss des kalten Wassers zum Boiler.
  • Anschluss Nr.3: Das erwärmte Wasser wird zum Wasserhahn geführt.

Waschtisch Niederdruck Mischbatterie

Gerade für den Waschtisch benötigt man oft eine neue Mischbatterie, weil die alte eventuell kaputte Dichtungen hatte oder einfach nicht mehr schön aussah. In Online-Shops sind Waschtisch Armaturen für den Niederdruck-Bereich oft durch ein Blitz-Symbol gekennzeichnet und zu erkennen.

Hier finden Sie eine Auswahl an möglichen Niederdruck Mischbatterie für den Waschtisch:

Grohe Niederdruck Mischbatterie

Marken-Armatur mit drei Anschlüssen für Nieder-Wasserdruck.

Tolle Chrom-Beschichtung sowie langlebige Keramik-Kartusche in 35 mm Größe.

Höchster Bedienkomfort mit Grohe Eurosmart

Die Mischbatterie von Grohe besitzt eine tolle Star Light Chromoberfläche, die für dauerhaften Glanz im Badezimmer sorgt. Mit nur wenig Aufwand lässt sich die glatte Oberfläche aufpolieren und punktet mit einem tollen Design, das sich sehen lassen kann. Auch Laien können diese Armatur im Bad montieren, ohne Vorwissen und großen Zeitaufwand. Dabei hilft die mitgelieferte Anleitung zur Montage der Grohe Niederdruck Mischbatterie. 

Dank dem Grohe Silk Move lässt sich der Hebel für warmes und kaltes Wasser leicht hin und her bewegen, ohne dass man viel Kraft aufwenden muss. Die Oberfläche ist ferner unempfindlich gegen Kratzer und kommt auch mit aggressiven Reinigungsmitteln für das Badezimmer gut zurecht. Die angenehme Höhe macht auch das Haarewaschen am Waschbecken im Bad mit der Grohe Niederdruck Mischbatterie möglich. 

In drei unterschiedlichen Größen kann man die Grohe Niederdruck Mischbatterie für das eigene Badezimmer erwerben. Ganze 5 Jahre Garantie erhält man vom Hersteller auf die Profi Armatur im zeitlosen Stil. Zudem ist die verbaute Silk Move Keramikkartusche sehr langlebig, dass man über Jahre hinweg diese Armatur nutzen kann. Die Armatur mit drei Anschlüssen lässt sich prima mit einem Untertischgerät, in Bädern die nicht über eine zentralen Warmwasserversorgung verfügen. So kann man mit dieser Mischbatterie auch in älteren Häusern und Wohnungen kostensparend warmes Wasser bekommen. Frei von scharfen Ecken und Kanten, kann die Armatur auch von Kindern leicht bedient werden.

Küchen Niederdruck Mischbatterie

Sucht man nach einer Niederdruckarmatur für den Spülbereich, dann sieht man, dass die Auswahl nicht ganz so groß ist wie bei den Waschtischarmaturen. Folgende Modelle werden häufig für die Küche gekauft:

Homelody Niederdruck Küchen Mischbatterie

Eine bis zu 75 cm ausziehbare Brause bietet mehr Freiraum.

Hochwertig verchromt, mit langlebiger Keramik-Kartusche und 360° Grad drehbar.

Für mehr Flexibilität in der Küche

Wenn Sie eine hochwertige Niederdruck Mischbatterie mit ausziehbarer Brause suchen, liegen Sie mit dieser von Homelody genau richtig. Die Kombination aus hochwertig verarbeitetem A-Messing und der funktionalen, ausziehbaren Brause machen Sie zum Allrounder in der Küche. Außerdem ist der 75 cm lange Auslauf des Niederdruck Wasserhahns um 360 Grad dreh- und schwenkbar. Auf diese Weise kommt man wirklich in jede Ecke!

Darüber hinaus bietet die Brause zwei unterschiedliche Strahlarten, einen dickeren und einen dünnen Strahl. Der dünnere Strahl dabei deutlich mehr Druck, sodass hartnäckige Verschmutzungen mit der Niederdruck Armatur von Homelody kein Problem darstellen. Der Druckpunkt zur Umstellung des Wasserstrahls ist zudem gut gewählt.

Zur Befestigung der hochglanzverchromten Niederdruck Mischbatterie Küche wird ein Standard-3/8-Anschluss genutzt. Der massive Messingkörper wiegt 1.239 Gramm und ist sehr wertig verarbeitet, wodurch eine enorme Langlebigkeit resultiert.

Der Boiler - das Gerät zur Wassererwärmung

Der Boiler (auch: Kleinspeicher, Warmwasserspeicher usw.) ist das Gerät in Ihrem Eigenheim oder Haushalt, welches dafür zuständig ist, dass aus Ihrer Niederdruck Mischbatterie bei Bedarf Warmwasser strömt.

Im Gegensatz zu einem Speichererhitzer bzw. Heißwasserspeicher, der wärmegedämmt ist und das Wasser permanent beheizt, wird ein Boiler nur für den Moment der Warmwasserentnahme befüllt und beheizt. Demzufolge benötigen Sie keine Wärmedämmung und stehen auch unter keinem Druck. Es ist also ein druckloses System. Oft ist es jedoch so, dass auch sie über entsprechende Dämmungen verfügen.

Beliebter Kleinspeicher von AEG

Bei dem Boiler AEG Huz 5 Basis handelt es sich um einen drucklosen Untertischspeicher mit einem Volumen von 5 Litern.

In modernem Desing gehalten befindet sich zentral und damit gut erreichbar der Temperaturwähler. Hier kann die Wassertemperatur auf 45°C, 55°C sowie auf 65°C eingestellt werden.

Der Boiler bietet beste Qualität “made in Germany” (inkl. Wärmedämmung).

AEG 5 Basis, 5l, 2 kW, 35-85°C

Produktmerkmale des AEG Boilers in der Übersicht:

  • Bestseller-Produkt mit folgender Bewertung: (4,2 / 5)
  • Mit hochwertiger Wärmedämmung, sehr sparsam
  • Sofort Heißwasser für Waschbecken oder Küchenspüle
  • Mit Installationsanleitung, steckerfertig montiertbar
  • Spritzwassergeschützt und energieeffizient
  • Stufenloses Temperaturwahl von 35°C bis hin zu 85°C
  • Gewicht: 3,1 kg

Eine Niederdruck Mischbatterie anschließen

Wie Sie gleich merken werden, ist das Anschließen einer Niederdruck Mischbatterie gar nicht so schwer. Es unterscheidet sich zum Anschluss von Hochdruck-Mischbatterien nur wenig. Lediglich der Boiler kommt neu hinzu.

Was alles benötigt wird:

  • Eine Niederdruck-Armatur, ein Boiler, 3 Anschluss-Schläuche, Steckdose
  • Werkzeug: Maulschlüssel, Akkuschrauber, Bleistift

Neue Armatur einbauen – so gehts: Zunächst wird das einzig vorhandene Eckventil (Kaltwasser) zugedreht, damit kein Wasser mehr entweichen kann. Dann kann die neue Niederdruck Mischbatterie eingesetzt werden. Die 3 vorhandenen Anschluss-Schläuche dabei durch das offene Hahnloch fädeln und das Ganze von unten mit entsprechendem Maulschlüssel gut festziehen. Vorher jedoch den Wasserhahn wie gewünscht ausrichten.

Jetzt kommen wir zum Boiler! Dieser wird in den Unterschrank gestellt, es werden beide Anschluss-Schläuche montiert. Dann einmal austesten, ob der Kaltwasseranschluss bis zum Eckventil reicht und keine Verlängerungen notwendig werden. Passt alles? Gut!

Jetzt kann der Boiler/Warmwasserspeicher an der Wand des Unterschrankes montiert werden. Hierzu die entsprechenden Abstände anzeichnen, die Lage der Halterung des Boilers genau ausmessen und montieren. Ist das geschafft, sollten die Anschlüsse inklusive Gummidichtungen montiert werden (rote Dichtung für Metall, also Eckventil und die schwarz Dichtung für Kunststoffe). 

Im Weiteren wird der Boiler nun über die zuvor montierte Halterung an die Innenwand des Unterschrankes gehängt. Wenn das Siphon zuvor aus Platzgründen entfernt wurde, dann kann es jetzt wieder installiert werden.

Der Schlussspurt! 

Drehen Sie das Eckventil des Kaltwassers auf und nehmen Sie den Hebel der Niederdruck Mischbatterie und lassen das kalte Wasser laufen, um eine Entlüftung vorzunehmen. Dann das Warmwasser laufen lassen und abwarten, bis es nicht mehr spritzt. Schauen Sie noch mal nach, ob alles dicht ist und stecken Sie anschließend den Stromstecker des Boilers ein – fertig! Die Niederdruck Armatur ist nun richtig angeschlossen.

back to top